Unsere drei Silberboys!

Am Samstag kämpften in der Schweiz/Altstätten die U18, U21 sowie die Elite. Dornbirn war mit fünf Judokas am Start: Simon Pastor (-55 kg) gewann seine ersten zwei Kämpfe, den Einzug ins Finale verlor er ebenso wie seinen Trostrundenkampf. So landete er schließlich auf dem 7. Endrang. Sandro Hölzler (-73 kg) hatte in seinem Pool 5 Gegner, zwei konnte er besiegen. Zuwenig, um in die Finalrunde einzuziehen. 5. Platz. Khangerel Batkhuyak (+ 81 kg) musste sich mit 4 Gegnern messen, er verlor nur einen Kampf und holte sich bravourös Silber.

Tobias Stöckler (U21/-55) hatte nur zwei Gegner. Er konnte einen Kampf für sich entscheiden und wurde ebenso mit Silber belohnt. David Böhler (Elite/-90) wollte es wieder einmal wissen. Mit zwei Siegen schaffte er ganz sicher den Finaleinzug, dort allerdings setzte es leider eine Niederlage. Insgesamt können wir aber mit drei 2. Plätzen auf dem Siegespodest zufrieden sein. Heute kämpfen die U15 in Altstätten. Viel Erfolg!