Judo-Showdown beim Messestadt- Turnier

200 Judokas aus vier Nationen und 23 Vereinen stellten am Sonntag den 1. Juli in der Ballsporthalle im Messegelände ihr Können unter Beweis und zeigten dem zahlreich erschienen Publikum spannende Kämpfe. Unter den Besuchern auch der neue Sportstadtrat von Dornbirn, Julian Fässler, der diese Veranstaltung in höchsten Tönen lobte. 

In fünf Altersklassen - Youngsters (U8), U10, U12, U14 und U16 - konnte jeder Judoka fünf Kämpfe bestreiten, und da wurde einiges geboten.

Dornbirn holte sich sieben Einzelsiege, die Mannschaftswertung ging an den Titelverteidiger Nippon St. Gallen, der den Wanderpokal mit in die Schweiz nehmen konnte. Auf den Rängen 2 und 3 folgten Hohenems und Feldkirch. Wir als Gastgeber nahmen an der Gesamtwertung nicht teil, hätten jedoch, wie alle Jahre zuvor, auf dem Siegespodest gestanden. 

Das Showprogramm von David und Sandro fand großen Beifall, zudem wurden wir wieder ob der guten Organisation und zum zeitlichen Ablauf mehr als einmal gelobt.

 

Ein großer Dank an alle HelferInnen, die bei unserem Turnier in irgend einer Weise zum großen Erfolg beigetragen haben.

Download
Ranglisten U8-U16
Ranglisten.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 2.0 MB

Vereinswertung:

 

Platzierung

Verein

Punkte

Außer Konkurrenz

UJC Dornbirn

55

1.    Platz

Nippon St.Gallen

53

2.    Platz

UJC Hohenems

37

3.    Platz

UJC Feldkirch

20

4.    Platz

TSB Ravensburg

17

5.    Platz

SC Sigmaringen

14

6.    Platz

JV Nürtingen

12

7.    Platz

JC Sakura Liechtenstein

11

 

Fotos von Mike Kemter

Siegerehrungen

Wettkämpfe und Turnier

Showprogramm


Fotos von Matthias

Kommentar schreiben

Kommentare: 0